Der Zanderflüsterer - Zanderangeln an der Elbe

 
Wer etwas zum Thema Zander wissen möchte, der braucht nur mal beim Zanderflüsterer nachfragen... so ähnlich stand es in einem Forum geschrieben. Und da der "Zanderflüsterer" auch noch begeisterer Elbangler ist, haben wir uns natürlich an diesen gewandt.
 
Wir können nur betsätigen, das es sich bei Manni um einen absoluten Zanderprofi handelt. Auf den hier vorliegenden Bilder hat er ein paar von seinen selbst gefangenen Elbezandern bzw. von seinen Angeltouren mit Gästen präsentiert.
 
Also wer einmal mit einem Profi zusammen auf Zander fischen will, der sollte sich tatsächlich mit dem Zanderflüsterer in Verbindung setzen. Hier einer seiner kurzen Erfahrungsberichte vom letzten Guiding:
 
Beim letzten Guiding konnte dieses Jahr der 2. Zander über 90 cm gefangen werden.
 
Mit 96cm war er sogar noch 1 cm länger als der Fisch vom Juni.
 
Dabei muss ich gestehen hatte ich eigentlich keine großen Fangaussichten erwartet, da an den Tagen zuvor das Beißverhalten äußerst schlecht war.
 
Für diesen Tag wählte ich eine Angelstelle, an der ich in den letzten 6 Wochen schon 2 Fische über 80 cm gefangen habe.
 
Dort angekommen mussten wir feststellen, dass der starke Wind genau von der Seite kam und somit war natürlich die Köderpräsentation recht schwierig.
 
Trotzdem gelang es uns einigermaßen die Köder zu kontrollieren und die ersten Bisse ließen auch nicht lange auf sich warten.
 
Nach den ersten 3 Fischen(1Hecht,2Zander), hatte Willi wieder einen gewaltigen Biss und an der Krümmung seiner Rute war sofort klar, einer von den ganz Großen hatte sich diesmal den Gummifisch geschnappt.
 
Nach einem kurzen, aber harten Drill, konnte ich den Fisch sicher landen.
 
Es ist schon immer wieder ein bewegender Moment, wenn man solche Fische in die Cam halten kann, oder für mich in diesem Fall, als Fotograf tätig zu werden.
 
Nach dem Fotografieren wurde der Fisch wieder in die Freiheit entlassen, dafür möchte ich noch mal meinen Respekt zum Ausdruck bringen. Danke Willi!
 
Wie auf den Fotos deutlich zu erkennen ist, war die Freude über solch einen Fang natürlich riesig groß.
 
Die Chancen gerade im Herbst einen von den Großen zu erwischen, sind besonders groß.
 
Zum Schluss möchte ich noch erwähnen, dass auch Tageskurse gebucht werden können, in der Woche, sowie am Wochenende.
 
Petri Heil euer Zanderflüsterer
Manni
Also vielen Dank Manni für die schönen Bilder und viel Erfolg wünscht Dir das
 
Elbangler-Team aus Dresden.
 
Wenn alles klappt sehen wir uns bestimmt mal im kommenden Jahr...